Schamanische Praktiken: Reinigung der Gebärmutter - Workshop für Frauen

 

In der physischen Welt entwickelt sich in der Gebärmutter das Kind, auch wird dort die Aura des Kindes aufgebaut. Aus schamanischer Sicht steht die Gebärmutter in direkter Verbindung zum Universium, dem Ort der ständigen Reinigung ähnlich einer Waschmaschine und dem Ursprung des reinen Lichts. Durch diese energetisch existierende Verbindung kann die Frau sich selbst und ihren Körper mit dieser kraftvollen Energie sich reinigen und aufladen. Für den Fotus bedeutet dies Schutz und Vertrauen in seinem Leben.

 

Normalerweise geschieht die Heilung von allein, aber durch Verletzungen jeglicher Art (z.B. Mißbrauch, Operationen, etc.) oder oft wechselne Partner kann diese Verbindung gestört werden und die Gebärmutter "müllt" sich quasi zu. In diesem Zustand ist der Energiestrom blockiert, sodass die Mutter das Kind ausschließlich mit ihrer eignen Energie und Kraft nähren (muss) bzw. das 2. Chakra der Frau per sé geschwächt ist.

 

Aus schamanischer Sicht wird die Ahnengeschichte durch die Frauenlinie weitergegeben.Geht ein Mann mit einer Frau eine dauerhafte Verbindung ein, verlässt er die Ahnenlinie seiner Mutter und tritt in die Linie seiner Frau ein. Bei jedem sexuellen Kontakt zieht die Frau alles emotionale und energetisch Negative an und "wäscht" diese Energien und gibt dem Mann frische, saubere Energie zurück. Allein die Frau ist dank seiner Physiologie in der Lage diese neuen Energien zu produzieren. Der Mann benötigt diese Energie für Erfolg, das Erreichen von Zielen, materiellen Reichtum und Sicherheit in der gemeinsamen Partnerschaft und seinen beruflicher Erfolg.

Ein Sprichwort sagt: Hinter jedem erfolgreichen Mann, steht eine kraftvolle Frau, die in mit der nötigen Energie versorgt.

 

In diesem Workshop werden wir unseren Unterleib gründlich reinigen und uns neu mit dem Universium verbinden. Teilnehmerzahl: mind. 2, max. 6 Personen.

 

Energieausgleich: 35 Euro, ca. 1,5 Std.

Ort: Erfurt-Altstadt, Yoga Zentrum Guru Ram Das, Allerheiligenstraße 1 (zwischen Rossmann und Nagelstudio)

 

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, ggf. Papier und Stift für Notizen

 

Bitte melden Sie sich verbindlich telefonisch oder per E-mail an. Anmeldung hier