Schamanisches Aufstellen

 

Die Aufstellungsarbeit ist eine alte schamanische Technik, die in den letzten Jahren, insbesondere durch Hellinger, eine unglaubliche Renaissance erfahren hat. Die Ursprünge dieser wieder reaktivierten Methode gehen jedoch weit zurück.

Bei der Aufstellungsarbeit werden mit Hilfe von Stellvertretern energetische Strukturen, Handlungsabläufe, Beziehungsmuster sowie Familienkonstellationen aufgezeigt, sodass diese blockierenden Verbindungen und Traumata für uns deutlich sichtbarer werden und wir diese "besser" erkennen können. Beim schamanischen Aufstellen werden klassische Aufstellungstools (Familienstellen, systemisches Stellen, Systembett) mit schamanischen Techniken kombiniert. Das ermöglicht tiefer in die Aufstellungsarbeit zu gehen.

 

Ablauf

In einem liebevollen, schamanischen heiligen Raum begegnen wir uns mit Verständnis und Mitgefühl einer Blockade. Beim schamanischen Aufstellen werden die Erkenntnisse der klassischen Methoden mit den uralten schamanischen Techniken verbunden. Neben den systemischen Familien-(stukturen) bekommen wir einen Einblick in unsere seelischen Verbindungen. Neben individuellen Themen werden beim schamanischen Aufstellen auch kollektive oder spirituelle Themen (z.B. Mutter Erde, Vater Himmel, Gottmutter, Gottvater, etc.)  mit berücksichtigt.

An dem Abend kann jeder Teilnehmer 2 Themen aufstellen. Für eine Veranstaltung sind mind. 4 Teilnehmer erforderlich.

 

Energieausgleich Aufstellung: 50 Euro pro Teilnehmer 

Kennenlerngespräch, Heilberatung am Telefon max. 30 min., Energieausgleich: 30 Euro

 

Dauer: ein Abend dauert ca. 2,5 Stunden inkl. Vorgespräch, Aufstellungsarbeit und Reflexion aller Teilnehmer

 

Termine: siehe Veranstaltungskalender

 

Mögliche Themen, die aufgestellt werden können: Krankheiten, blockierte Gefühle, Vater-/Mutter-/Kinderthemen, schmerzhafte Erfahrungen, Inneres Kind, Muster, weitere Themen

 

Ort: Yoga-Zentrum Guru Ram Das, Allerheiligenstraße 1, 99084 Erfurt (Zugang zwischen Rossmann und Nagelstudio, blaue Bogentür) 


Meine Heilarbeit unterliegt der Schweigepflicht. Alle Themen werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergeben.

 

Rechtlicher Hinweis:

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass eine schamanische Sitzung und alle meine angebotenen Leistungen keinesfalls einen Arztbesuch, ärztliche oder psychotherapeutische oder sonst heilkundliche Behandlung und diagnostische Tätigkeit ersetzen. Die schamanische Behandlung ist ein spiritueller, heilender Prozess. Verschriebene Medikamente dürfen keinesfalls ohne Absprache mit dem behandelnden Arzt abgesetzt oder anders als verschrieben eingenommen werden. Der Schamane arbeitet mit den blockierenden Energien im Energiesystem des Menschen und gibt keine Heilversprechen ab. Es handelt sich nicht um Ausübung der Heilkunde im Sinne der gesetzlichen Vorschriften. Bei den energetischen Massagen handelt es sich um Wellnessmassagen, die keinen therapeutischen oder heilkundlichen Auftrag haben.