Schamanisches Wochenende - Einführung in den Schamanismus / Basiswissen

 

Schamanismus ist die Erfahrung mit allen Wesen auf dieser Erde eins zu sein und zuerkennen, dass ALLES mit ALLEM verbunden ist. Schamanismus definiert sich daher weder über bestimmte ethnische Gruppen noch über bestimmte (Welt-)anschauungen. Schamanische Techniken helfen uns, dass innere Auge der unsichtbaren Wirklichkeit in uns selbst zu öffnen. Eine Welt, die für den Schamanen genauso real ist, wie die, die für das menschlichen Auge sichtbar. Durch den Kontakt mit der "anderen Wirklichkeit" können wir in andere Dimensionen reisen und uns mit dem Geist allen SEINs verbinden. Durch veränderte Bewusstseinszustände können wir mit Hilfe von Spirits in die Tiefe unseres Selbst hineintauchen und in versteckte, dunkle Räume wieder Licht durchfluten lassen.

Schamanismus ist lebendig und will gelebt werden! Wir wollen Leben und unsere Kreativität, Leidenschaft, Liebe und unser Potenzial zum Ausdruck bringen – das ist die Aufgabe unserer Schöpfung und bringt uns zur Heilung, die wir für uns (und unsere Mitmenschen) wünschen.

 

Inhalte an diesem Wochenende

An diesem Schamanischen Wochenende bekommst Du eine Einführung in den Schamanismus (Basiswissen). Wir werden essentielles Wissen in theoretischer, vor allem aber in anwendungsorientierter und praxisrelevanter Form erfahren. An dem Wochenende sollst Du durch eigene Erfahrungen in den Kontakt mit der nicht-alltäglichen Wirklichkeit und Deinen persönlichen spirituellen Helfern bekommen, um direkt von diesen zu lernen. Wir reisen mit heilsamer Musik und der schamanischen Trommel.

 

 Kennenlernen von schamanischem Wissen

 Einführung in die Energielehre

✿ Ethik im Schamanismus und in der Energielehre

✿ Aufgabe des Redestabs

Begrifflichkeiten: Schamane, Seele, höheres Selbst, Geister, Spirits, Verbündete

Schamanisches Reisen in den Schamanischen Welten: obere, mittlere und untere Welt 

✿ Krafttiere im Schamanismus

✿ Bedeutung der Ahnen im Schamanismus

✿ schamanische Divination (Geisterbefragung) / Orakeln

✿ Krankheit aus schamanischer Sicht

✿ Grundkenntnisse im Räuchern

✿ Aktivierung der Selbstheilungskräfte

✿ eigener Bewusstseinsprozess

 

Energieausgleich: 320 Euro, zzgl. Verpflegung

Samstag 10:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr (zusammen mit Sara Bach, schamanische Heilerin aus Berlin) inkl. Pausen

Sonntag 10:30 Uhr bis max. 17:00 Uhr (Sara Bach) inkl. Pausen

Ort: Seminarzentrum "DraufBlick", Schlösserstraße 17, 99084 Erfurt, Zugang über Faustgässchen  

 

Verpflegung: Mittag und Nachmittagssnack mit vegetarischer Kost, 44 Euro je Teilnehmer

 

Info: Für Deine verbindliche Teilnahme am Kurs ist bei Anmeldung eine Anzahlung von 50% zu zahlen.

 

Bitte mitbringen: Yoga-Matte/Unterlage, Decke zum Zudecken, kleines Sitzkissen, Deine eigene oder ausgeliehene Trommel (kann auch eine ganz einfache Trommel sein), eigene Herzensgeschenke, welche wir während der Reise auf die Mesa (Altar) legen, bequeme Kleidung, Socken, Schokolade oder etwas zum Knabbern für Dich selbst, Wasser für Dich, Augenbinde oder Schal, ggf. Papier und Stift für eigene Notizen

 

Hinweis: Es empfiehlt sich zwei Tage vorher kein Fleisch zu essen und kein Alkohol zu trinken; am Seminartag morgens kein Kaffee oder grünen Tee. Vorher ausreichend Wasser trinken.

 

Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

 

Rechtlicher Hinweis:

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass eine schamanische Sitzung und alle meine angebotenen Leistungen keinesfalls einen Arztbesuch, ärztliche oder psychotherapeutische oder sonst heilkundliche Behandlung und diagnostische Tätigkeit ersetzen. Die schamanische Behandlung ist ein spiritueller, heilender Prozess. Verschriebene Medikamente dürfen keinesfalls ohne Absprache mit dem behandelnden Arzt abgesetzt oder anders als verschrieben eingenommen werden. Der Schamane arbeitet mit den blockierenden Energien im Energiesystem des Menschen und gibt keine Heilversprechen ab. Es handelt sich nicht um Ausübung der Heilkunde im Sinne der gesetzlichen Vorschriften. Bei den energetischen Massagen handelt es sich um Wellnessmassagen, die keinen therapeutischen oder heilkundlichen Auftrag haben.