Krafttier-Reise - Unterstützung aus der Anderswelt

 

Jeder von uns hat bestimmt schon einmal die Hilfe eines Schutzengels gesucht oder sich "nach oben" gewannt und um Unterstützung gebeten. Ein Krafttier ist eine Art Schutzengel. In vielen nicht-christlichen Kulturen, meist bei den indigenen Kulturen, ist das Krafttier ein Bestandteil des spirituellen Lebens. In den Stammeskulturen, die noch in entlegenen Gebieten leben, ist der Umgang mit Krafttieren etwas ganz Alltägliches.

 

Aus schamanischer Sicht bekommt jeder Mensch ab seiner Geburt ein Krafttier. Das geborene Krafttier  begleitet den Menschen ein Leben lang. Passiert einem Menschen etwas Traumatisches in seinem Leben, kann die Bindung zum Krafttier geschädigt sein oder es kann verloren gehen. Dadurch entsteht eine Lücke im Energiesystem des Menschen und durch äußere Einflüsse wird er krank.  In einer schamanischen Reise kann die Verbindung jedoch wieder hergestellt werden.

 

Krafttiere beschützen, begleitenden oder übernehmen eine führende Rolle in unserem Leben. Ihre Gestalt kann uns Rückschlüsse auf unser aktuelles Leben geben. Dabei gibt es keinen Unterschied oder Wertung, ob das Tier groß oder klein, dünn oder dick, stark oder scheinbar schwach ist - entscheidend für uns ist die Botschaft, seine archetypische Kraft, die ein Krafttier mit sich bringt!

 

Ein Mensch kann unterschiedliche Arten von Krafttieren haben: das geborene Krafttier, welches unverändert bleibt; das Hauptkrafttier  auf seinen Reisen in die Welten; viele Helfertiere  oder Krafttiere in einer aktuellen Lebenssituation.

 

Krafttier-Reisen für Kinder

 

Energieausgleich: 30 Euro, ca. 1,5 Std.

Ort: Erfurt-Altstadt, Yoga Zentrum Guru Ram Das, Allerheiligenstraße 1 (zwischen Rossmann und Nagelstudio)

 

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Socken, Papier und Stift für Ihre Notizen

 

Bitte melden Sie sich verbindlich telefonisch oder per E-mail an. Anmeldung hier