Heilung der Ahnenlinie - schamanische Ahnenheilung

 

In unserem Körper fließt das But unserer Ahnen und Vorfahren. In unserem physischen Körper, in unserem energetischen (Aura) und spirituellen Feld sind alle Informationen erhalten, die unsere Vorfahren erlebt und durchlebt haben, erhalten: Alle guten Erlebnisse (Freude, Liebe) und alle nicht-guten Erlebnisse (z.B. Traumata).

Wie ein Band sind wir mit den Vorfahren auf das Engste verbunden -  wie ein großer Baum mit dickem Stamm und ganz vielen Ästen, kleinen Zweigen und Knospen (Ahnenbaum). Ein Band welches sich nicht durchtrennen lässt, denn mit dieser engen Verbundenheit haben wir mit der Geburt Halt, Vertrauen und Liebe in unser jetziges Leben mitbekommen.

 

Durch viele negative Erfahrungen (z.B. Traumata, Kriege, Krankheiten der Vorfahren usw.) wird unser Ahnenbaum in seinen Wurzeln geschwächt und wir als Knospen unseres Baumes haben nicht genug Lebenskraft für unsere eigene Gesundheit und werden krank (z.B. Depressionen, oftmals chronische und wiederholende Krankheiten).

  

Mit der schamanischen Heilarbeit lassen sich die negativen und die blockierenden Erfahrungen unserer Vorfahren tiefer und tiefer auflösen und es kommt zu Heilung in uns selbst, für unserer Kinder und auch bei den Ahnen, die hinter uns stehen (Eltern, Großeltern usw.). Sind unsere Wurzeln kraftvoll, gefüllt mit Lebensenergie, dann schaffen wir es, unsere Wünsche und Visionen in die Welt zu bringen, so wie es die Schöpfung für uns vorsieht.

 

Energieausgleich: 30 Euro, ca. 1,5 - 2 Std.

Ort: Erfurt-Altstadt, Yoga Zentrum Guru Ram Das, Allerheiligenstraße 1 (zwischen Rossmann und Nagelstudio)

  

Bitte mitbringen: Fotos Ihrer Ahnen, Teelichter, bequeme Kleidung, Socken, Papier und Stift für Ihre Notizen

 

Bitte melden Sie sich verbindlich telefonisch oder per E-mail an. Anmeldung hier