Feuerzeremonie

 

Eine Feuerzeremonie oder auch "Mandala der Wünsche" genannt, ist ein heiliges Ritual. Während das Feuer entzündet wird, verbinden wir uns mit der Kraft des Feuers und bitten um Transformation und Heilung. Diese Feuerzeremonie eignet sich hervorragend zum Loslassen und Wünschen. Beide Aspekte werden wir dem Feuer übergeben, damit sich unsere Wünsche erfüllen.

 

Als Vorbereitung zur Feuerzeremonie können Sie sich notieren, was Sie sich wirklich im Leben wünschen und was Sie gerne loslassen möchten. Vor Beginn der Zeremonie gibt es eine Einführung und Anleitung, wie das Ritual abläuft. Vorkenntnisse sind für die Zeremonie nicht erforderlich.

 

Beitrag: 30 Euro

Dauer: ca. 2 - 2,5 Stunden, Beginn bei Sonnenuntergang

 

Ort: der Garten von Evi, genauer Ort wird bei Anmeldung bekannt gegeben

 

Bitte mitbringen: je nach Jahreszeit warme Kleidung, evtl. Regensachen, Regenschirm und Wolldecke, Papier und Stift für Ihre Notizen, ggf. einige Räucherstäbchen

 

Bitte melden Sie sich telefonisch oder per E-mail an. Genaue Termine und Anmeldung hier

 

 

Rechtlicher Hinweis:

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass eine schamanische Sitzung  und die angebotenen Veranstaltungen keinesfalls einen Arztbesuch, ärztliche oder psychotherapeutische oder sonst heilkundliche Behandlung und diagnostische Tätigkeit ersetzen. Die schamanische Behandlung ist ein spiritueller, heilender Prozess. Verschriebene Medikamente dürfen keinesfalls ohne Absprache mit dem behandelnden Arzt abgesetzt oder anders als verschrieben eingenommen werden. Der Schamane arbeitet mit den blockierenden Energien im Energiesystem des Menschen und gibt keine Heilversprechen ab. Es handelt sich nicht um Ausübung der Heilkunde im Sinne der gesetzlichen Vorschriften.