Schamanische Wanderung 

 

Kreisen Deine Gedanken auch manchmal um eine bestimmte Situation, die dich wütend, traurig oder verzweifelt machen? Gefühle, die innerlich in Dir rumoren aber gar nicht zulassen magst?

Um sie nicht wahrnehmen zu müssen, haben wir dann immer eine perfekte "Ausrede" parat wie "stell Dich nicht so an", "es ist ja doch nicht schlimm, irgendwie gehts ja" oder oft bei Männern "ein Indianer kennt kein Schmerz". Wir nehmen uns selbst nicht mehr ernst und verlieren das Vertrauen in unsere Fähigkeiten. Wir schwächen uns selbst, verlieren an Klarheit, Kraft und Stärke, werden zögerlicher, handlungsunfähig oder im schlimmsten Fall sogar krank. Denn Gefühle, die wir nicht zulassen wollen, zeigen sich langfristig auf Andere Art und Weise, weil sie eben doch da sind. Das gilt sowohl für den kleinen Ärger, der sich, wenn er nicht betrachtet wird, mit der Zeit zu großer Wut aufstaut, als auch schmerzhafte Situationen oder Schicksalsschläge (z.B. Verlust eines Arbeitsplatzes, Trennung vom Partner oder Tod von einem Angehörigen).

 

Mit der Schamanischen Wanderung biete ich Dir einen heiligen, geschützten Raum, wie Du vollkommen SEIN kannst. Alles darf gesehen, gezeigt und gefühlt werden damit Du wieder in den flow  kommst.

 

Energieausgleich: 10 Euro, ca. 1,15 Std.

Ort: bei Rhoda (Haarberg), genauer Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

 

Bitte mitbringen: Kleidung und Schuhe entsprechend zur Jahreszeit, etwas zum Trinken, Papier und Stift für eigene Notizen

 

Bitte melden Sie sich verbindlich telefonisch oder per E-mail an. Anmeldung hier